Mannheim

Sicherheit: 44 Gewehre und Pistolen weniger in Mannheim

Bürger geben Waffen ab

Archivartikel

Nach dem Amoklauf von Winnenden und Wendlingen trennen sich mehr Bürger als sonst von ihren heimischen Schusswaffen. Seit Anfang des Jahres wurden bei der zuständigen Behörde im Fachbereich Sicherheit und Ordnung 44 Gewehre und Pistolen abgegeben, berichtet Klaus Reinle, der stellvertretende Fachbereichsleiter auf Anfrage unserer Zeitung. In den Monaten seit Jahresbeginn bis zum 11. März, dem

...
Sie sehen 30% der insgesamt 1348 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00