Mannheim

Luisenpark: Martinsumzug und Martinsspiel locken mehr kleine und große Besucher als im vergangenen Jahr

Bunte Laternen zeigen Weg zur Barmherzigkeit

Archivartikel

Sylvia Osthues

Viele Hundert große und kleine, runde und eckige Laternen leuchteten am gestrigen Sonntagabend im Luisenpark zum Gedenken an den Heiligen Martin - ein römischer Soldat, der seinen Mantel mit einem Bettler teilte und seitdem seit über 1700 Jahren wegen seiner Güte und Barmherzigkeit verehrt wird.

Der traditionelle Martinsumzug im Stadtpark startete vom Haupteingang am

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2671 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00