Mannheim

Cellovirtuose trifft auf amerikanischen Dirigenten

Archivartikel

Ungarische, französische und spanische Folklore treffen im 5. Akademiekonzert am Montag und Dienstag, 9. und 10. März, aufeinander: Gemeinsam mit dem amerikanischen Dirigenten Roderick Cox, der nach gefeierten Premieren in Los Angeles, Houston und Washington D.C. auch das europäische Publikum in seinen Bann ziehen will, begibt sich der Cellovirtuose Maximilian Hornung (Bild) auf eine

...

Sie sehen 43% der insgesamt 913 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema