Mannheim

Cher in der SAP Arena: Frühe Anreise empfohlen –  verstärkte Sicherheitskontrollen

Mannheim.Die Veranstalter des Cher-Konzerts in der Mannheimer SAP Arena am Freitag empfehlen den Besuchern eine frühzeitige Anreise. Weiter wird darauf hingewiesen, dass die Eintrittskarten zur Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs berechtigen. Einlass zum Konzert, für das es noch Restkarten gibt, und Öffnung der Abendkasse ist um 18.30 Uhr. Cher soll ab 20 Uhr auf der Bühne im Rahmen ihrer „Here We Go Again Tour 2019“ stehen.

Da vom 11. bis 13. Oktober auf dem Maimarktgelände die Oldtimer-Messer „Veterama“ veranstaltet wird, hatte auch schon die Stadt auf ein entsprechendes Verkehrsaufkommen rund um die Veranstaltungsorte hingewiesen. Aufgrund dessen könne es in der An- und Abreisephase der Besucher zu Verkehrsbehinderungen kommen. Zudem sei die Vollsperrung der Theodor-Heuss-Anlage in Fahrtrichtung Innenstadt zu beachten.

Des Weiteren weist der Veranstalter des Konzerts darauf hin, dass es beim Einlass strenge Sicherheitsmaßnahmen geben wird. Diese werden wahrscheinlich längere Wartezeiten nach sich ziehen. Größere Taschen, Handtaschen, Rucksäcke sowie Helme sind beispielsweise nicht erlaubt. Taschen aller Art bis zu einer Größe von DIN A4 würden nach händischer Überprüfung zugelassen werden.

Zum Thema