Mannheim

Coronafall am Karl-Friedrich-Gymnasium - 30 Schüler in Quarantäne

Archivartikel

Mannheim.Am Mannheimer Karl-Friedrich-Gymnasium (KFG) befinden sich rund 30 Schüler aus einer Klasse und zwei Gruppen, die sich aus verschiedenen Klassen zusammensetzen, seit Mittwoch in häuslicher Quarantäne. Zuvor wurde ein Schüler positiv auf das Coronavirus getestet. Lehrer seien von der Quarantäne nicht betroffen, bestätigte Schulleiter Alexander Sauter am Donnerstag auf Anfrage. Die Kontaktpersonen des infizierten Schülers würden derzeit ermittelt, die Schule stehe in enger Zusammenarbeit mit dem Mannheimer Gesundheitsamt.

Zum Thema