Mannheim

Autofahrer Privates Unternehmen verlangt bei Parkverstößen vor manchen Supermärkten und anderen Einrichtungen 30 Euro

„Da achtet man ja nicht drauf“

Archivartikel

Das Schild habe sie übersehen, sagt die junge Frau. „Da achtet man ja auch nicht drauf, wenn man einkaufen geht.“ Eine Parkscheiben-Pflicht vor einem Supermarkt, „so etwas hatte ich zuvor noch nie erlebt“. Als sie vor dem Aldi in der Seckenheimer Landstraße zu ihrem Auto zurückgekommen sei, habe sie noch die Kontrolleurin weggehen gesehen. „Die sah ein bisschen aus wie eine Stewardess, blau

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4396 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema