Mannheim

Polizeipräsidium Im vierten Stock entsteht bis 2020 ein neues Führungs- und Lagezentrum / 9,3 Millionen Euro Kosten

Dachgeschoss wird ausgetauscht

Archivartikel

Das Herzstück des geplanten neuen Führungs- und Lagezentrums im Mannheimer Polizeipräsidium bilden die neun Tische mit Bildschirmen. An ihnen sitzen die Beamten, die die im Schnitt rund 770 Notrufe pro Tag entgegennehmen und dann Streifenwagen losschicken. An der Wand vor diesen neun Arbeitsplätzen hängt noch mal ein großer Monitor, damit alle die gleichen Bilder sehen können, etwa die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4251 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema