Mannheim

Technoseum Führungen im Eintrittspreis inbegriffen

Dampflok und Donky Kong beim Rundgang entdecken

Archivartikel

Ab Juli bietet das Technoseum an der Museumsstraße 1 wieder zahlreiche öffentliche Führungen durchs ganze Haus an. Besonders im Blickpunkt steht natürlich der neu eröffnete Ausstellungsbereich zur Mediengeschichte (wir berichteten).

Auch bereits bekannte Highlights des Hauses, nämlich die diversen Dampfloks, können gemeinsam mit einem Experten genauer erkundet werden. Die Führungen finden sonntags um 14.00 Uhr statt und sind im regulären Eintrittspreis ins Museum bereits mit inbegriffen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

So kann man sich am Sonntag, den 8. Juli, 5. August, 2. September und 7. Oktober jeweils um 14 Uhr einer geführten Tour durch die Ausstellung zur Mediengeschichte anschließen. Dabei kann man zum Beispiel den Arbeitsalltag des so genannten „Fräuleins vom Amt“ kennen lernen oder legendäre Computerspiele aus den 1980er Jahren wie Pac Man und Donkey Kong ausprobieren.

Tour für Hör- und Sehgeschädigte

Am Sonntag, den 15. Juli sowie am 19. August lädt das Museum zu einem Rundgang entlang des Museumsgleises ein, auf dem die Badische IVh steht: eine Schnellzuglokomotive, die 1919 für den Reisezugverkehr auf der Rheintalstrecke zwischen Basel und Mannheim konstruiert wurde. Außerdem hat das Museum Führungen speziell für Hör- und Sehgeschädigte im Programm. 

Weitere Informationen unter www.technoseum.de .

Zum Thema