Mannheim

N-Bahn-Club Modellbauer müssen ihr Vereinsheim bis zum Jahresende verlassen – und deswegen ihre 60 Quadratmeter große Anlage abbauen

Das Ende eines Traums im Miniformat

Archivartikel

Es steckt Liebe selbst im kleinsten Detail: Auf der Weide vor dem Dorf in der Hügellandschaft steht ein zotteliges Lamm. Direkt neben ihm verlaufen Schienen, die kurvig in Richtung einer kleinen Stadt führen. Dort erhebt sich ein großes Gotteshaus über Häuser und ein Bahnbetriebswerk. „An der Kirche Oppenheim haben wir ein Jahr gebaut“, erklärt Johannes Barth. In seinem Blick ist Stolz zu

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4200 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00