Mannheim

Filmschätze Amateur-Dokumentation der Bundesgartenschau 1975 zeigt Multihalle, Riesenrad, die Kleinschienenbahn und die Blütenpracht

Das sommerlange Fest im Herzogenried

Man spürt die Begeisterung – an den Bildern und in der Stimme, mit der sie unterlegt sind: Eine komplette Amateurfilmer-Dokumentation auf sieben Super-8-Rollen über die Bundesgartenschau in Mannheim im Jahr 1975 zählt zu den privaten Filmschätzen, die dem Marchivum zur Digitalisierung übergeben wurden. Dadurch können sie nun für die Nachwelt erhalten bleiben.

In einem der Filme steht

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3830 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema