Mannheim

Flüchtlinge Baden-Württembergs CDU-Landeschef Thomas Strobl verteidigt bei seinem Besuch in Mannheim die Politik der Bundesregierung

Debatte über strengeres Asylrecht

Archivartikel

Zwischenrufe, Wortgefechte und manchmal wurde es sogar persönlich: Überaus emotional haben rund 70 Bürger, darunter viele CDU-Parteimitglieder, mit dem CDU-Landeschef und stellvertretenden Bundesvorsitzenden Thomas Strobl die Flüchtlingskrise diskutiert und gefordert, die Zahl der Asylbewerber unbedingt zu begrenzen.

Der Innenpolitiker musste bei der Veranstaltung des CDU-Kreisverbands

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3121 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema