Mannheim

Debatte um Open-Air-Festival entbrannt

Archivartikel

Mit einem Open-Air-Festival will die CDU die finanziell angeschlagenen Clubs und Diskotheken unterstützen. Das sorgt in anderen Parteien für Skepsis. Thorsten Riehle etwa, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Gemeinderatsfraktion, äußerte seinen Unmut nicht nur über Soziale Medien. Auch auf „MM“-Anfrage stellt der Sozialdemokrat klar: „Wir begrüßen jeden Plan, der Kultur in der Stadt zu helfen.

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4521 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema