Mannheim

Rheindamm Behörde informiert über anstehende Sanierung

Debatte um Spundwand

Archivartikel

Wegen eines heftigen Regengusses etwas kürzer als vorgesehen verlief am Donnerstag ein Info-Termin des Regierungspräsidiums (RP) Karlsruhe für Medienvertreter auf dem Rheindamm in der Nähe des Franzosenwegs. Der Damm soll – wie mehrfach berichtet – saniert werden, etwa sieben von rund 167 Hektar Wald müssen nach den Planungen dafür gerodet werden. Das RP schätzt, dass dies der Fällung von etwa

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1505 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema