Mannheim

Deutsch-chinesische Freundschaft Vertreter von Stadt, Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft gründen in der Kapelle der Turley Barracks eine neue Gesellschaft

"Dem gegenseitigen Verständnis sehr förderlich"

Archivartikel

Etwas mehr als 20 Persönlichkeiten haben in der ehemaligen Kapelle der Turley Barracks in der Neckarstadt die "Gesellschaft für "Deutsch-Chinesische Freundschaft Mannheim/Rhein-Neckar" gegründet. Der chinesische Generalkonsul Wang Shunqing meinte, diese als gemeinnütziger Verein gegründete Gesellschaft könne im Verhältnis beider Länder eine wichtige Rolle spielen. "Wenn man mehr übereinander

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2466 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00