Mannheim

Innenstadt

Demonstration für Flüchtlingshilfe

Archivartikel

Mit einer Demonstration ab 17.30 Uhr vom Paradeplatz zum Alten Meßplatz will das Mannheimer Aktionsbündnis „Seebrücke“ an diesem Freitag, 2. Oktober, ein Zeichen setzen – für Solidarität mit Geflüchteten und gegen die europäische Abschottungspolitik, wie es in einer Mitteilung heißt. Die Demonstration ist Teil eines landesweiten Aktionstages von lokalen „Seebrücke“-Gruppen und dem Landesflüchtlingsrat. Mit Blick auf die vielen Schutzsuchenden auf den griechischen Inseln fordern sie, dass Baden-Württemberg deutlich mehr Geflüchtete aufnehmen und so zum „Sicheren Hafen“ werden soll. Dazu wollen sie einen offenen Brief an die Regierung unterzeichnen.

Zum Thema