Mannheim

Justiz 25-Jähriger wird wegen Brandanschlags auf leeren Kirchturm in psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen / Gericht: Keine religiösen oder politischen Motive

Den Mittäter soll es nie gegeben haben

Archivartikel

Es ist die Tat eines einzelnen, psychisch kranken Mannes. Auf diese Botschaft legt Michael Pfau erkennbar großen Wert. Der Brandanschlag auf einen leeren Kirchturm in Käfertal-Süd sei weder religiös noch politisch oder sonstwie weltanschaulich motiviert gewesen, betont der Vorsitzende Richter beim Urteil. Der unter einer schizophrenen Psychose leidende Täter habe allein aus seinen „wahnhaften

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3316 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema