Mannheim

Landgericht Mannheim Ein Angeklagter soll wegen versuchten Totschlags sieben Jahre ins Gefängnis, ein anderer wegen Beihilfe dazu drei Jahre und zehn Monate.  

„Denkzettel“ hätte tödlich enden können

Archivartikel

Mannheim.Die beiden kräftigen, kurzgeschorenen Männer starren vor sich auf die Anklagebank. Ausdruckslos. Ob sie das Strafmaß, das ihnen gerade ihre Dolmetscherinnen übersetzen, erleichtert oder schockiert, lässt sich an ihren Gesichtern nicht erkennen. Dass sie verurteilt werden, war klar. Die Männer, beide 28 Jahre alt und aus der Republik Moldau stammend, hätten die Vorwürfe in der Anklageschrift

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3849 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema