Mannheim

Nachtwandel Rund 35 000 Besucher aus der gesamten Region schlendern zwei Nächte feiernd durch ein sich wandelndes Quartier

„Der Jungbusch erinnert an das bunte Leben in Berlin“

Archivartikel

Mannheim.Zwei Nächte lang herrscht ein ganz besonderes Flair im Jungbusch: Da gibt es keinen der rund 35 000 Besucher – die kommen aus der gesamten Region –, der sich nicht von dem Lebensstil in dem von Wandel geprägten Stadtteil anstecken lässt. Künstler und Kreativgruppen ganz unterschiedlicher Kulturen bespielen Räume, die den Aufschwung, die Lebendigkeit und die Vielfalt des einstigen Hafenviertels

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4071 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema