Mannheim

Der Mann für Banken und Börse

Archivartikel

Der Blick aus dem Bürofenster erlaubt keinen Zweifel. Rolf Obertreis sitzt mitten im deutschen Finanzzentrum. Gleich fünf Banktürme ragen unweit seines Büros – das er sich mit einer Journalistin und zwei Journalisten teilt – am Rande des Frankfurter Bankenviertels in die Höhe. Und nicht selten genießt er den Blick von ganz oben auf Mainhattan, etwa aus der 49. Etage des Turms der Commerzbank,

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1914 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00