Mannheim

Der "Schattenmann am Flügel" brilliert

Archivartikel

Mannheim.„Im Sinne des Wortes sehen wir uns später“, lässt es „Enjoy Jazz“-Festivalchef Rainer Kern 500 Gäste wissen – und taucht das Käfertaler Trafowerk schleichend in epische Düsternis. Zunächst geht ein Raunen durch die Reihen, wirkt die Schwärze in der mächtigen Industriehalle wie ein fataler dunkler Umhang, der vor dem Auge scheinbare ins Innere des Bewusstseins heruntergelassen wird – doch zum

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4011 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema