Mannheim

Hochschule Gerät misst Konzentration im Klassenraum

Detektor für Aerosole in Schulen

Archivartikel

Die Hochschule Mannheim hat einen kleinen Aerosol-Detektor entwickelt, der Schulen dabei helfen soll, ihr Lüftungskonzepte einzuhalten. Aerosole aus der Atemluft gelten als größter Risikofaktor für eine Infektion mit dem Coronavirus. Trotzdem bleibt ein Rest Unsicherheit: Ist der Raum wirklich gründlich genug gelüftet worden?

Diesen Fragen stellte sich auch Thomas Schäfer, der am

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1997 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema