Mannheim

Detlev Eisinger erklärt „Tannhäuser“ am Klavier

Der Richard-Wagner-Verband lädt am Samstag, 21. April, um 10 Uhr zum Gesprächskonzert zur Oper „Tannhäuser“ von Richard Wagner. Detlev Eisinger (Bild) am Klavier, Bariton Thomas Berau und Bassbariton Bartosz Urbanowicz treten im Oberen Foyer des Nationaltheaters auf. Eisingers Gesprächskonzerte, in denen er mit Musikbeispielen Klavierwerke erläutert, sind beim Publikum besonders beliebt. Zudem führte er im Rahmen der Bayreuther Festspiele in Matineen mit Klaviererläuterungen in Wagners Bühnenwerke ein. Außerdem konzertiert er auf internationalen Bühnen. Für das Konzert verlost der „MM“ dreimal zwei Karten. Einfach heute zwischen 13 und 24 Uhr unter Telefon 01379/88 46 11 (0,50 Euro aus dem deutschen Festnetz, ggfs. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz) anrufen, das Stichwort „Wagner“ nennen sowie Name, Adresse und die Telefonnummer angeben. Die Gewinner werden morgen zwischen 11 und 12 Uhr telefonisch benachrichtigt und müssen dann auch erreichbar sein. Wer kein Glück hat: Karten zu 15 Euro gibt es auch unter Telefon 0621/89 34 17. tan