Mannheim

Detlev Eisinger erklärt „Tannhäuser“ am Klavier

Archivartikel

Der Richard-Wagner-Verband lädt am Samstag, 21. April, um 10 Uhr zum Gesprächskonzert zur Oper „Tannhäuser“ von Richard Wagner. Detlev Eisinger (Bild) am Klavier, Bariton Thomas Berau und Bassbariton Bartosz Urbanowicz treten im Oberen Foyer des Nationaltheaters auf. Eisingers Gesprächskonzerte, in denen er mit Musikbeispielen Klavierwerke erläutert, sind beim Publikum besonders beliebt. Zudem

...
Sie sehen 38% der insgesamt 1055 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00