Mannheim

Alter Meßplatz Rund 60 Menschen demonstrieren am Weltflüchtlingstag für bessere Aufnahmebedingungen

Dezentrale Unterkunft statt Sammellager

Archivartikel

Mannheim.Die Menschen, die als Flüchtlinge nach Deutschland kommen, sollen dezentral untergebracht werden und einen kostenlosen Zugang zum Gesundheitssystem erhalten – das sind die Kernforderungen von Rednern bei der friedlich verlaufenen Demonstration zum Weltflüchtlingstag am Samstag auf dem Alten Meßplatz. Außerdem sollten die Lager an den europäischen Außengrenzen geschlossen und den Flüchtlingen

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2424 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema