Mannheim

Herzogenried Mehrstündiger Großeinsatz der Feuerwehr nach Brand bei einem Abschleppbetrieb / Straßen und Bahnlinie gesperrt

Dichter Rauch zieht in Wohngebiete

Archivartikel

Mannheim.Gegen 20 Uhr rückten die letzten Fahrzeuge ein: Mehr als vier Stunden beschäftigte ein Großbrand im Herzogenried am Montag die Feuerwehr. Der Sachschaden wird auf 150 000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch unklar. Ein Arbeiter der Firma wurde leicht verletzt.

Es ist gegen 15.45 Uhr, als der Alarm bei der Feuerwehr eintrifft, wonach es bei einem auf Entsorgung von Alt- und

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2568 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema