Mannheim

Handel Modernisierung der ÖVA-Passage ab Februar 2019 / 18 Monate Bauzeit geplant / Veränderungen bei Läden und Cafés

Die Architektur bleibt – doch viele Mieter werden gehen

Archivartikel

Seit gut fünf Jahren beschäftigt sich die Aachener Grundvermögen, ein institutioneller Investor, mit Planungen zum Umbau der ÖVA-Passage. Diese hatte man 2013 gekauft und sich von Anfang an mit dem Gedanken getragen, das in der Handelslandschaft der Region einzigartige architektonische Kleinod zu modernisieren. Jetzt ist es soweit: „Ab 1. Februar sollen die Bauarbeiten beginnen“, bestätigt

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4328 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema