Mannheim

Soziales Für Obdachlose wird es draußen langsam ungemütlich / Ehrenamtliche bieten in Tagesstätte medizinische Hilfe an

Die große Angst vor einem harten Winter auf der Straße

Archivartikel

Ob sie vor dem nächsten Winter Angst hat? „Ja, schon“, sagt die zierliche Frau mit den kurzen Haaren, die an einem Tisch in der Caritas-Tagesstätte für Wohnungslose sitzt. Ihre Hände badet sie in einer Schüssel mit Kochsalzlösung. Die Frau hat dort mehrere entzündete Stellen, dazu einen Abszess – der Arzt will ihn nachher aufschneiden und behandeln.

Die Einrichtung in D 6 bietet an

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4643 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema