Mannheim

Chronologie Am Anfang steht ein anonymer Hinweis, der staatsanwaltliche Durchsuchungen auslöst / Mehrere Führungswechsel

Die Hygieneaffäre und ihre Auswirkungen

Archivartikel

Oktober 2014: Das Regierungspräsidium Karlsruhe geht einem anonymen Hinweis nach und inspiziert die Sterilisationsvorgänge im Klinikum. Es stellt dabei massive Hygienemängel fest. Staatsanwälte und Polizei beschlagnahmen kistenweise Unterlagen und chirurgische Bestecke.

Oktober/November 2014: Der bisherige Geschäftsführer Alfred Dänzer tritt zurück. Es folgt die

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2178 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema