Mannheim

Historischer Vortrag

Die Kurpfalz nach dem Krieg

Archivartikel

Zerstört und weitgehend entvölkert, so sah die Kurpfalz nach Ende des Dreißigjährigen Krieges aus. In seinem Vortrag am Karl-Friedrich Gymnasium (KFG) will Hermann Wiegand erläutern, wie die Region unter Kurfürst Karl Ludwig (regierte von 1649-1680) wieder neu aufgebaut wurde. Wiegand widmet sich dabei besonders bevölkerungspolitischen, wirtschaftlichen, religiösen und kulturpolitischen

...

Sie sehen 63% der insgesamt 633 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00