Mannheim

Diskussion Jusos und SPD-Fraktion laden ein

Die Rolle des GKM

Zu einer Diskussion über die Rolle des Grosskraftwerks Mannheim (GKM) laden die Mannheimer Jusos und die Gemeinderatsfraktion der SPD am Mittwoch, 4. Dezember, 19 Uhr, in die Aula der Eberhard-Gothein-Schule, (U 2, 2-4) ein. Titel der Veranstaltung: „Zukunft der Fernwärme? Unverzichtbar für Energiewende und Klimaschutz“.

Kaum eine Frage, so heißt es in der Einladung, bewege die Gesellschaft derzeit stärker als die nach einem wirksamen Klimaschutz. Eine wichtige Rolle auf lokaler Ebene nehme das Grosskraftwerk Mannheim (GKM) ein, das nach dem Kompromiss der Kohlekommission bis 2038 als eines der letzten Steinkohlekraftwerke vom Netz gehen soll. Bei der Diskussion soll vor allem die Rolle des GKM bei der Wärmeversorgung beleuchtet werden und über dessen Rolle in der Energiewende diskutiert werden. Mit dabei sind: Oliver Kopp von der MVV, Amany von Oehsen, BUND Heidelberg & Scientists for Future und Isabel Cademartori, SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim. Die Veranstaltung ist kostenlos und für alle Interessierten offen. 

Zum Thema