Mannheim

Stadtgeschichte Amerikaner setzen schon Ende März 1945 Oberbürgermeister Braun ein / Große Garnison der US Army entsteht

Die Trümmerlandschaft erwacht

Archivartikel

Als rund um Berlin noch geschossen wird, ruhen in Mannheim längst die Waffen. Schon Ende März 1945 haben die amerikanischen Soldaten Mannheim unter ihre Kontrolle gebracht. Und bereits am 31. März gibt es einen neuen Oberbürgermeister: Josef Braun, der von der US-Militärregierung eingesetzt wird – noch vor der Kapitulation Deutschlands.

Ein Pfarrer gibt den entscheidenden Tipp. Es ist

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5295 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema