Mannheim

Serie Stephanie Huber und Andreas Starker erleben Tiefpunkt ihrer Reise in Mexiko / Rückkehr aufs kommende Jahr verschoben

Die Welt-Radler

Archivartikel

Es sollte eine „neue Geschichte“ werden – so steht es im Reiseblog von Holger Franz: „Auf nach Mexico City“. Das ist der letzte Eintrag im Internet-Tagebuch des Abenteurers auf dem Fahrrad. Wenig später ist er tot, erschossen im mexikanischen Bundesstaat Chiapas. Es ist Frühjahr 2018 und „definitiv der Tiefpunkt“ der Weltreise von Stephanie Huber aus Viernheim und Andreas Starker aus

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4095 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema