Mannheim

Bildung Online-Karte zeigt Budgets für Privatschulen

Digitalpakt im Überblick

Archivartikel

Geld für schnelle Leitungen, Präsentationsgeräte in Klassen oder kabellose Datenübertragung (WLAN): In Medienentwicklungsplänen können Schulen austüfteln, wofür sie Geld benötigen – und das dann beim Land beantragen. Möglich macht das der Digitalpakt. Auf der Basis der Schülerzahlen hat das Land ausgerechnet, welches Budget einzelnen Schulen oder Schulträgern zur Verfügung steht. Danach richtet sich, welche Mittel maximal fließen. Eine interaktive Karte im Internet-Auftritt des „Mannheimer Morgen“ (morgenweb.de) gibt Aufschluss darüber, wie hoch die Budgets der einzelnen Schulen im Verbreitungsgebiet sind. Aufgeschlüsselt sind aber nur die privaten Schulen. Das Budget der Stadt als Träger von 72 öffentlichen Schulen liegt bei insgesamt knapp 14,8 Millionen Euro. Die interaktive Karte wurde von „Stuttgarter Zeitung“/“Stuttgarter Nachrichten“ zur Verfügung gestellt.

Link zur Karte: www.bit.ly/2oUxpTu . 

Zum Thema