Mannheim

Interview Dominika Wruk vom Institut für Mittelstandsforschung über Vor- und Nachteile von Modellen zur Gemeinschaftsnutzung

„Dinge zu teilen, macht sie günstiger“

Archivartikel

Wohnungen, Fährräder oder Gärten – bei der sogenannten Sharing Economy kann jeder sein Hab und Gut oder das einer Organisation mit anderen teilen oder tauschen. Auch die Mannheimer teilen gerne. Am Institut für Mittelstandforschung erforscht Dominika Wruk, wie sich solche Modelle auswirken. Warum dabei das Verhalten der Nutzer die Wirkung beeinflusst, erklärt Wruk im Interview.

Frau

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3541 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema