Mannheim

Jüdisches Gemeindezentrum

Diskussion über das Thema Klagen

Welche Bedeutung haben Klagen in den Religionen? Darum geht es in einem interreligiösen Dialog am morgigen Sonntag um 16 Uhr, bei dem jüdische, christliche und muslimische Experten ins Gespräch kommen. Wie verarbeite ich die Nachricht einer schlimmen Krankheit? Welche Rituale gibt es, wenn durch einen Terroranschlag auf ein Gotteshaus Menschenleben zerstört werden? Wie gehe ich damit um, wenn ich von Gott enttäuscht bin?

Teilnehmer sind Seray Kilic, muslimische Religionspädagogin, Pfarrerin Karin Lackus, Klinikseelsorgerin, Amnon Seelig, Kantor der Jüdischen Gemeinde und Pfarrer Joachim Vette, Sanctclara. Musikalische Begleitung kommt vom Deutschen Kammerchor und der Orientalischen Musikakademie Mannheim. Die Podiumsdiskussion im Jüdischen Gemeindezentrum (F 3, 4) bildet den Abschluss des Psalmfestivals „In Vielfalt verbunden“. Eintritt 10, ermäßigt 8 Euro. red