Mannheim

Drei Personen bei Unfall in Helmertstraße verletzt

Archivartikel

Mannheim.Drei Menschen sind am gestrigen Donnerstag bei einem Verkehrsunfall in der Helmertstraße verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hielt eine 30-Jährige Frau mit ihrem Auto an, blinkte und wollte anschließend auf einem Parkplatz am Fahrbahnrand einparken. Ein hinter ihr fahrender 55-Jähriger Mann bemerkte die Situation zu spät und fuhr der Frau hinten auf. Auch eine 41-Jährige erkannte den Unfall zu spät und fuhr wiederum dem Mann auf. Die 30-Jährige und ihre 58-jährige Beifahrerin sowie der 55-jährige Mann wurden leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in eine Klinik  gefahren. Der Gesamtsachschaden beträgt rund 8000 Euro. 

Zum Thema