Mannheim

Unfall

Drei Verletzte, 17 000 Euro Schaden

Archivartikel

Ein 19-Jähriger hat einen Verkehrsunfall mit drei Verletzten und einem Sachschaden von 17 000 Euro verursacht. Wie die Polizei mitteilte, fuhr er gegen 20.30 Uhr auf der Friedrichsfelder Straße in Richtung Seckenheim, als er an der Anschlussstelle zur A 656 eine rote Ampel missachtete. Eine 19-jährige Fahrerin kam von der Autobahn und wollte bei Grün nach links in Richtung Friedrichsfeld abbiegen. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die junge Frau sowie zwei Mitfahrerinnen des Verursachers leicht verletzt wurden. Beide Autos wurden abgeschleppt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung. 

Zum Thema