Mannheim

Klinikum

Dreister Diebstahl im Kinderwagen

Archivartikel

Die Produktengpässe wegen des Coronavirus bringen manche Menschen auf bizarre Ideen. Besonders dreist war eine 24-jährige Mutter, die laut Polizei am Donnerstagabend gegen 23 Uhr ihren Säugling ins Klinikum brachte, angeblich zur Untersuchung. Dabei fiel den Krankenhausmitarbeitern der zum Einkaufswagen umfunktionierte Kinderwagen auf: Darin fanden sich 200 Packungen Einweghandschuhe, 100

...

Sie sehen 53% der insgesamt 750 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema