Mannheim

Justiz Haftbefehl gegen 24-Jährigen erlassen

Drogen im Kofferraum

Archivartikel

Weil er während der Autofahrt telefonierte, ist ein 24-Jähriger in der Innenstadt Polizisten aufgefallen. Die Kontrolle hatte weitreichende Folgen für den Mann: Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, ergaben sich am Dienstagvormittag gegen 11 Uhr Hinweise darauf, dass er unter Drogeneinfluss stand. Zudem konnte er keinen Führerschein vorweisen. Im Kofferraum fanden die Beamten dann rund ein Kilogramm Marihuana. Zudem habe der Mann etwa 3000 Euro Bargeld bei sich gehabt.

Der Mann solle sich spätestens im Oktober dazu entschlossen haben, Geld mit dem Verkauf von Betäubungsmitteln zu verdienen. Am Mittwoch wurde er dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Mannheim vorgeführt. Der Richter erließ auf Antrag der Mannheimer Staatsanwaltschaft Haftbefehl, weil Flucht- und Verdunklungsgefahr bestanden habe.

Zum Thema