Mannheim

Corona Der Breitensport leidet unter dem Lockdown im November / Vereine und Städte kritisieren fehlendes Augenmaß der Politik

„Durch die Einschränkungen können wir nicht unterrichten“

Archivartikel

Mannheim.„Auf geht’s, noch eine Runde!“, ruft ein Mann, der ein Klemmbrett unter dem Arm hält und seiner Anfeuerung schnell noch ein rhythmisches Klatschen hinterherjagt. Die Geräusche hallen über den Sportplatz im Unteren Luisenpark. Die Ansprache galt einer Gruppe Jugendlicher, die bei blauem Himmel und zwischen bunt leuchtendem Herbstlaub ihre Runden auf der Tartanbahn absolvieren. Für die Schönheit

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5129 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema