Mannheim

Gesundheit

Ebert Chefarzt in Lampertheim

Archivartikel

Die Innere Medizin des St. Marienkrankenhauses in Lampertheim hat einen neuen Chefarzt: Mit Professor Matthias Ebert (Bild oben) übernimmt ab sofort der Direktor der II. Medizinischen Klinik der Universitätsmedizin Mannheim. Vor Ort vertreten wird ihn Nicolai Härtel (Bild unten). Das gaben die beiden Kliniken gestern bekannt.

„Damit vertiefen wir die bereits bestehende Kooperation mit dem Universitätsklinikum Mannheim“, sagt Thomas Brinkmann von der Geschäftsführung des Marienkrankenhauses. Ebert ist Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie: Seit 2011 leitet er die II. Medizinische Klinik der Mannheimer Uni-Klinik, zuvor war er Direktor des Roman-Herzog-Krebszentrums in München. Nach Studium und einem Forschungsaufenthalt an der University of California in den USA promovierte Ebert in Ulm. red/lok (Bilder: UMM)