Mannheim

Stadt.Wand.Kunst Neues Kunstwerk in der Unterführung im Hauptbahnhof / Hausherr voll des Lobes

Ein Hecht grüßt Reisende

Archivartikel

Ein kapitaler Hecht, 17 Meter lang, und dazu noch mitten im Wald, oder besser gesagt, mitten im Bahnhof: Er sieht gut aus, etwas skurril zwar – aber genau das ist es, was Jens Richter mit seinem Werk erreichen will: Wie kommt der Hecht in den Wald? Und was macht der Hecht im Bahnhof? So mancher Reisende auf dem Weg vom oder zum Zug bleibt stehen, zwischen Staunen und Irritation, zwischen

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3704 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema