Mannheim

„Ein Hoch auf Hier“: Der Neckar schwappt über das Ufer

Archivartikel

Langsam sinken die Pegelstände an Rhein und Neckar wieder. Das Hochwasser der vergangenen Tage haben aber einige „MM“-Leser mit Fotos festgehalten – und die haben sie für die Serie „Ein Hoch auf Hier“ an die Redaktion geschickt. Zum Beispiel Gustav Bernoth aus Ilvesheim, der fotografiert hat, wie die Fluten bei Seckenheim über das Ufer schwappen (unser Bild). In einer Fotostrecke auf der „MM“-Homepage finden sich weitere Motive von Gustav Bernoth. Aber auch andere haben das Hochwasser festgehalten: Annette Wolf war rund um den Collini-Steg und die Neckaruferbebauung unterwegs, Peter Hehemann zwischen Klinikum und Maruba. Jeder kann Fotos für die Serie „Ein Hoch auf Hier“ einreichen, mit der die Schönheit der Stadt festgehalten werden soll: Einfach eine Mail mit dem Stichwort „Ein Hoch auf Hier“ an lokal@mamo.de schicken – und dazu ein paar Infos zu dem Foto. lok

Info: Weitere Bilder unter morgenweb.de/mannheim

Zum Thema