Mannheim

„Ein Hoch auf Hier“: Neujahrsmorgen lässt Bisons kalt

Archivartikel

Na, was steht denn da? Bisons! Unter anderem. Und damit ist klar, wo in Mannheim das Foto aufgenommen wurde – im Käfertaler Wald. Und einen poetisch anmutenden Namen hat Rolf Müller dem Bild auch gegeben: „Ruhendes Bison im Morgennebel am Neujahrsmorgen im Käfertaler Wald“. Der „MM“-Leser hat seine Aufnahme für die Serie „Ein Hoch auf Hier“ an die Redaktion geschickt. Mittlerweile gilt der Bestand der Käfertaler Bisonherde als gesichert – im Jahr 2017 sah das noch anders aus. Damals sind zwei Bullen wegen falscher Fütterung gestorben.

Fotos für die Serie, mit der die Schönheit der Stadt und der ganzen Region festgehalten werden soll, kann jeder einreichen: Einfach eine E-Mail unter dem Stichwort „Ein Hoch auf Hier“ an lokal@mamo.de schicken – und dazu ein paar Informationen, wann und wo das Foto aufgenommen wurde. 

Zum Thema