Mannheim

Luisenpark Platz am Eingang nach Karl Eisenhuth getauft

„Ein kleines Denkmal gesetzt“

Archivartikel

Kinder, Kindeskinder und sogar die Urenkel des ehemaligen, kürzlich verstorbenen Parkdirektors Karl Eisenhuth sind der Einladung von Stadtparkchef Joachim Költzsch gefolgt, um dessen Vorgänger ein kleines Denkmal im Luisenpark zu setzen. Karl Eisenhuth war von 1973 bis 1977 kaufmännischer Geschäftsführer der Bundesgartenschau Mannheim GmbH und übernahm danach die Geschäftsführung der im

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1662 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema