Mannheim

Ökologie Verein stellt Pläne zur erstmaligen Vergabe der Wolfgang-Raufelder-Auszeichnung vor / Kuratorium wählt Projekte aus

Ein Preis für Natur- und Umweltschutz

Archivartikel

Das Preisgeld beträgt alle zwei Jahre 5000 Euro, den jeweiligen Preisträger bestimmt – in diesem Jahr erstmals – ein Kuratorium. Dies legte die Mitgliederversammlung des nun auch formal eingetragenen Vereins Wolfgang Raufelder – Umweltschutz e.V. anfang dieser Woche fest. Der Verein war nach dem Tod des bekannten und beliebten Stadtrats und Landtagsabgeordneten Wolfgang Raufelder (1957-2016)

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2360 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema