Mannheim

Ein schaurig-grandioses Zirkusvergnügen

Archivartikel

Mannheim.Es sind bezeichnende 160 Minuten in Mannheim, in denen Schrecken und Euphorie gleichermaßen von uns Besitz ergreifen. Denn mit seiner Produktion „Asylum“ verspricht der selbsternannte „Zirkus des Horrors“ zur Premiere auf dem Neuen Messplatz nicht nur „einen Abend, den niemand jemals wieder vergessen wird“ – er löst dieses Versprechen auch auf die schönste denkbare Art und Weise

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3473 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema