Mannheim

Porträt: Michael Vogt spielt eine zentrale Rolle im städtischen Konzept gegen Graffiti - er soll die legale Freifläche an der Jungbuschbrücke betreuen

Ein Urgestein an der Spraydose

Archivartikel

Timo Schmidhuber

Für viele aus der jungen Generation zählen Werte nicht mehr, und auf saubere Arbeit legen sie auch keinen Wert. Klingt ein wenig nach vergreistem Spießer, aber der Typ, der das sagt, trägt Jeans, T-Shirt und eine dunkle Sonnenbrille, und eine bunte Tätowierung bedeckt seinen gesamten linken Arm. Michael Vogt redet über die Graffiti-Sprayer-Szene, auch hier ist der

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3857 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00