Mannheim

Museum Kesselhaus: OB Kurz sieht keine Versäumnisse bei der Stadt / Unterschriftsfähiger Vertrag soll vorgelegen haben

"Ein Verlust für Mannheim"

Archivartikel

S. Dettlinger, A. Wind und S. Wolf

Der Schock über das mögliche Aus des Museums Kesselhaus in der ehemaligen Schildkröt-Fabrik in Neckarau sitzt tief. Seit rund eineinhalb Jahren ging die Stadtverwaltung davon aus, dass in den dortigen Fabrikräumen ein Museum mit der deutschlandweit größten Sammlung von Werken des Künstlers Anselm Kiefer gezeigt werden. Nun scheint das Projekt zu

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3655 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00