Mannheim

Gleichberechtigung Rund 200 Gäste beim vierten Regenbogenempfang in den Reiss-Engelhorn-Museen / 50 Jahre „Stonewall Riots“

„Ein weiter Weg zur Bekämpfung von Homophobie“

Oberbürgermeister Peter Kurz spricht an diesem Abend eine deutliche Sprache: „Der Maßstab der Zivilisiertheit ist unser Umgang mit Minderheiten.“ Daher soll 2030 in Mannheim kein Mensch mehr aufgrund seiner sexuellen oder geschlechtlichen Identität diskriminiert werden.

Mit dem vierten Regenbogenempfang am Donnerstagabend im Florian-Waldeck-Saal der Reiss-Engelhorn-Museen möchte die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4080 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema