Mannheim

„Ein Zeichen der Solidarität setzen“

Archivartikel

Marlene Siegel: Leider gibt es regelmäßig Nazi-Aufmärsche in unserer Region. Ursprünglich wollte ich die Gegendemo in Worms unterstützen, das Vorderpfälzer Netzwerk gegen Rechts ruft ja schon lange dazu auf. Wir Freireligiösen schließen uns friedlichem Protest mit klarer Stimme an, zeigen Flagge. 1933 hat man uns verboten, und viele Mitglieder unserer humanistischen Organisation, die

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1043 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema